Gronau Hessen - Nassau
Gronau Bad Vilbel

Neuer CDU Vorstand für Gronau

GRonau - ONline - AUsgabe



Zurück zur Hauptseite


Generationswechsel an der Spitze der Gronauer Christdemokraten

 

Sebastian Wysocki neuer Vorsitzender der örtlichen CDU

 




Der neue Vorstand der Gronauer CDU (v.l.n.r. Dieter Zinn, Manuel Cordes, Helmut Cordes, Dominik Schäfer, Erika Gutmann, Sebastian Wysocki, Dr. Andreas Schönborn, Karl Peter Schäfer; es fehlt Gerhard Georgi)

Bad Vilbel/Gronau
. Sebastian Wysocki ist neuer Vorsitzender der Gronauer Christdemokraten. Die Mitglieder wählten den 28-jährigen Politikwissenschaftler einstimmig auf ihrer Jahreshauptversammlung zu ihrem neuen Parteichef. Er löst damit Karl Peter Schäfer an der Spitze der Gronauer CDU ab, der nach zehn Jahren nicht erneut für dieses Amt kandidierte und einen Generationswechsel an der Führungsspritze einleiten wollte. „Ich freue mich über das tolle Wahlergebnis – es ist Verpflichtung und Ansporn zugleich“, so Wysocki. Gleichzeitig dankte er dem scheidenden Ortsvorsitzenden Karl Peter Schäfer für dessen Arbeit in den vergangenen Jahren. „Was Karl Peter Schäfer für Gronau geleistet hat, verdient höchste Anerkennung. Der Neubau des Kindergartens und der Grundschule mit dem Neubaugebiet anstatt eines Getränkelogistikers, die neue Trauerhalle, der Kunstrasenplatz sind zu großen Teilen sein Verdienst. Auch die Anliegen aller Gronauer Vereine hat Karl Peter Schäfer stets intensiv und mit großem Engagement unterstützt“, sagte Wysocki. Als wichtigste Aufgaben für die kommenden zwei Jahre sieht Wysocki die Weiterführung und Begleitung der Projektwerkstatt „Raum für Gronau“, die Fortführung der Planung zur Sanierung der K247 zwischen Gronau und der Landesstraße im Sinne der Gronauer sowie die Vorbereitung auf die nächste Kommunalwahl. „Zuerst konzentrieren wir uns jedoch auf den Landratswahlkampf. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass wir am 19. Januar mit Thorsten Herrmann einen neuen Landrat im Wetterauer Kreishaus haben“, so der neue Vorsitzende.

Zu seinem Stellvertreter wurde Dominik Schäfer gewählt. Schäfer ist Vorsitzender der Jungen Union in Bad Vilbel und gehört der Stadtverordnetenversammlung sowie dem Gronauer Ortsbeirat an. Im Amt des Schriftführers bestätigten die Mitglieder Gerhard Georgi. Als Beisitzer wurden Helmut Cordes, Erika Gutmann und Manuel Cordes wiedergewählt. Neue Beisitzer im Vorstand der Gronauer CDU sind Dieter Zinn und Fraktionssprecher Dr. Andreas Schönborn. Ortsvorsteher Karl Peter Schäfer wird dem Vorstand auch weiterhin kraft Amtes als stimmberechtigtes Mitglied angehören.